3D Schmuck und 3D Druck

Sie überlegen sich, in die 3D Schmuckwelt einzusteigen?

Sie fragen sich, was da auf Sie zu kommt, wieviel Zeit und Geld sie investieren müssen?

Sie wollen wissen, wie eine CAD Software genau funktioniert und welche neuen Möglichkeiten Sie dadurch haben?

 

In diesem 3-stündigen individuellen Workshop erhalten Sie sowohl eine Einführung in die Schmuckherstellung am Computer, als auch einen Einblick in den 3D Druck.

Zuerst beschäftigen wir uns mit den verschiedenen CAD Programmen, die es auf dem Markt gibt und welche neuen Verkaufsmöglichkeiten und Märkte sich durch das computergestützte Designen auftun. Falls Sie dazu tendieren, sich keine eigene Software anzuschaffen, zeige ich Ihnen, wie Sie mit externen Dienstleistern trotzdem die Chancen dieses Herstellungsverfahrens nutzen können.

Wir bleiben aber nicht nur bei der Theorie, sondern steigen auch in die Praxis ein und erstellen gemeinsam ein Ringmodel mit der CAD Software 3Design, mit der ich seit Jahren arbeite. Gerne können Sie auch ein eigenes Design mitbringen.

Nachdem wir Ihr Model am Computer konstruiert haben, starten wir den 3D-Druck Ihres Prototypen mit einem meiner beiden 3D Druckern und zwar dem Form1+ SLA-Drucker von Formlabs. Dabei erfahren Sie, wie das 3D Drucken funktioniert und was es alles beinhaltet. Ich erzähle Ihnen auch, was es ausserdem für Druckverfahren gibt, welche sich für die Schmuckherstellung eignen und welche Druckdienstleister es gibt.

Ihren Prototypen erhalten Sie 2-3 Tage nach dem Workshop per Post zugeschickt.

 

Gerne können wir im Vorhinein individuelle Schwerpunkte festlegen.

 

Preis: 280 Euro (inkl. 19% Umsatzsteuer)

 

Anmeldung und Information: 030-23610190 oder info@juliaware.de

Veranstaltungsort: Julia Ware CAD Service, Immanuelkirchstr. 2, 10405 Berlin

Dauer: 3h

Termin: nach Vereinbarung

Sprache: deutsch oder englisch